1. Tag Rheine

Um kurz nach 2 Uhr starteten wir heute mit genau 50 Sportlern und vorerst 6 Trainern Richtung Rheine. Nach anfänglichem Zweifel konnten sagar alle Athleten im Bus mitsamt Gepäck untergebracht werden, so dass keiner unserer Langstreckler die Turnschue auspacken musste. Nach gut 1,5 Stunden und diversen Wolkenbrüchen kamen wir dann, zum Glück im Trockenen, an der Jugendherberge an. Im Anschluss gab es zunächst etwas Freizeit zum Einleben und Einrichten, bevor es zum Abendbrot ging. Frisch gestärkt machten wir uns auf, unsere erste Einheit abzuhalten. Für den Anfang standen einige lockere Spiele auf dem Programm, so dass noch Energie für die nächste Tage vorhanden sein sollte. (Das wird sich dann bis bis Freitag geändert haben), Die nächsten Stunden stehen nun zur freien Verfügung bis dann um 23.00 Uhr eine (hoffentlich) entspannte Nacht anbricht.