Zahlreiche Leichtathleten wurden auf der Mitgliederversammlung des BTB Oldenburg in Halle 6 geehrt. Jürgen Carstens gratulierte zu den erfolgreichen Leistungen. Gemeinsam mit den "Salsa-Ladies" fand die sportliche Ehrung statt.  

Leichtathleten Belana Hillmann, Eda Kintz, Felix Bühring, Florian Pelzer, Jan und Tim Gutzeit, Kathrin Walter, Lasse Albrecht, Lina und Nils Jäde, Melissa Mucignat, Rike Wigger, Tomma Lina Otzen, Adham Heess, Andreas Ritzenhoff, Jan Hiller und Stefan Gimmy   konnten sich über eine Auszeichnung freuen. Leider waren nur sehr wenig Leichtathleten da - Abitur, Schule und Beruf haben den einen oder anderen von der Teilnahme abgehalten. 

Einen Bericht über die Mitgliederversammlung wird auf der Homepage des Hauptvereins veröffentlicht. 

 

 

Der BTB legt viel Wert auf die NACHWUCHSARBEIT, in den Osterferien 2018 haben sich  6 Leichtathleten beim NLV zum Vereins-Assistenten ausbilden lassen.

Aenne Kintz, Elsa Bartuschka, Christien Tschigor, Tim Gutzeit, Mica Scholz und Fabian Bühring haben vom 17.03.- 20.03.2018 viele Dinge gelernt.

Folgende Punkte wurden besprochen: 

  • Welche Aufgaben kann ein Vereinsassistent übernehmen
  • Planung von Sportstunden (Theorie und Praxis)
  • Bewegungsmerkmale in der Leichtathletik (Praxis)
  • Was tun bei Sportverletzungen?
  • Einführung in die Öffentlichkeitsarbeit
  • Einführung zur Veranstaltungsorganisation
  • Kampfrichter in der Leichtathletik: Was ist das und wie werde ich das?
  • Und vieles mehr....

Für Aenne, Elsa, Christien und Tim geht es in der kommenden Woche direkt weiter ins Trainingslager, also eine Ferienzeit "rund um BTB und Leichtathletik" 


Wir wünschen den neuen Assistenten viel Spaß bei der Trainerunterstützung in den Gruppen. 

Das DLV Jugendlager findet dieses Jahr zur EM in Berlin statt. Interessierte Jugendliche der Jahrgänge 2001/2002 können daran teilnehmen. Ich glaube, dass es eine richtig tolle Sache ist. Vielleicht hat ja ein BTBer Lust da mitzufahren? 

Weitere Infos findet ihr auf der Homepage des NLV

Anmeldung an "unserem" FSJler beim NLV: Jan 

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Vier Wochen vor seinen ersten Deutschen Meisterschaften im 20 km Straßengehen gönnte sich der deutsche Hallenvizemeister Andreas Ritzenhoff (BTB Oldenburg) einen Vorbereitungswettkampf der ganz besonderen Art. Im thüringischen Eisenberg nahm er an einem 15 km langem Gehwettbewerb teil, der nicht von ungefähr vom Veranstalter als schwersten Gehwettbewerb Deutschlands bezeichnet wird. Über 15 km geht es quer durchs Mühlental ständig auf und ab. Als wenn die bergige Strecke noch nicht anspruchsvoll genug wäre machten Minustemperaturen, Sturmböen sowie verschneite Wege den Teilnehmern das Leben zusätzlich schwer. Nichtsdestotrotz war der BTBler froh sich dieser Herausforderung gestellt zu haben. „Das waren schon bizarre Bedingungen, aber ein guter Test für die Deutschen Meisterschaften in Naumburg und ein krasses Erlebnis. Trotz der schwierigen Bedingungen konnte ich alle 5 km Abschnitte recht gleichmäßig gehen und bin nicht eingebrochen“, zeigte er sich mehr als zufrieden mit seiner Zeit von 1:33,42 Stunden, die ihm den dritten Gesamtplatz und den Sieg in seiner Altersklasse bescherte.

 

wer Interesse am Gehen hat, kann sich gern an Andreas wenden, er freut sich auf neue Trainingspartner 017698444815. 

 

 

Viel Spaß, viel Muskelkater und viele Trainingseinheiten- so ist das Fazit der BTB- Leichtathleten vom traditionellen Stützpunktlager in Hannover. Antonia, Aenne, Belana,Carsten, Eda,Felix,  Jan, Jill, Judith,  Jule, Kathrin, Lina, Lukas, Marius, Natalie, Rike, Selina, Tim nutzten die guten Trainingsmöglichkeiten im SLZ um sich auf die kommende Saison vorzubereiten.

Weiterlesen: Weihnachts-Trainingslager in Hannover
Seite 1 von 2